Frauen - 3. Liga

<< 8. Mai 2019>>: Punkt gegen die Tabellenführerinnen

Nach dem durchzogenen letzten Spiel am Sonntag in Hünibach erwarteten wir bei viel Regen und kalter Luft, den Leader Thun Berner-Oberland auf den Arniacher.


Uns war klar, dass dieses Spiel über den Kampf und Willen entscheiden wird. Wir starteten konzentriert in die Partie und kamen schon in den ersten Minuten, durch eine Flanke von Céli auf Leni gefährlich vors Tor. In der Start Viertelstunde der Partie waren wir es, die vorwiegen in der gegnerischen Platzhälfte den Ball rollen liessen. In der 19. Minute waren es aber die Thunerinnen, die den Ball mit dem Kopf zum 0:1 ins Tor brachten. Nur gerade 3 Minuten später war der Ball schon wieder in unserem Tor 0:2. Wir liessen den Kopf nicht hängen und kämpften weiter und weiter. In der 39. Minute spielte Céli einen langen Ball auf Dänälä, Dänälä leitete den Ball Richtung Tor weiter dort lungerte Leni, die den Ball ins Tor knallte bis das Netz wackelte. Es war sehr wichtig kurz vor der Pause auf 1:2 zu verkürzen.


Die Pause nutzten wir um uns ein wenig in der Garderobe aufzuwärmen und durch zu atmen. Nur drei Minuten nach Anpfiff der zweiten Halbzeit stand es 1:3. Wir liessen uns nicht unterkriegen und kämpften weiter. In der 60. Minute kam es zum ersten Wechsel Julä kam für Colette ins zentrale Mittelfeld. Nur 10 Minuten später spielte Leni einen schönen Flachpass hinter die Abwehr der Thunerinnen, Dänälä schnappte sich den Ball und lief alleine auf die Torhüterin zu und verwandelte den Ball souverän zum 2:3. Unser Trainer Reto unternahm den zweiten Wechsel in der 71. Minute Joy kam für Jael auf den rechten Flügel. Nur gerade eine Minute später fiel das lang erwünschte und verdiente 3:3 unentschieden. Durch einen Fehlpass des gegnerischen Torwartes und Julä die grandios aufgepasst hat! Julä spielte den Ball direkt über die Torhüterin ins Tor (Grandios Julä). Kurz darauf machten die Thunerinnen ein weiteres Tor, doch die Spielerin stand Offside. Der Schlussstand lautete 3:3 unentschieden.


Witer so Frouä!!!

Bericht: Nadine Mühlemann

Telegramm
FCGS - Frauenteam Thun Berner-Oberland 3:3 (0:0)
Offizieller Rapport

Tore
19’ 0:1 Frauenteam Thun Berner-Oberland
22’ 0:2 Frauenteam Thun Berner-Oberland
39’ 1:2 Bigler (Zünd)
36’ 1:3 Frauenteam Thun Berner-Oberland 
53’ 2:3 Zünd (Bigler)
84’ 3:3 Herrmann J.

Karten
Keine

Trainer
Reto Bazzi

Scorer Saison 2018 / 19
Spieler Tore Assist Punkte
Bigler E 18 8 26
Zünd D 12 8 20
Rothen R 4 7 11
Walker J 5 2 7
Hager J 5 2 7
Bärtschi C 4 2 6
Mumenthaler M 1 4 5
Wittwer C 1 4 5
Joss R 2 1 3
Zenger S 0 2 2
Herrmann O 0 2 2
Schärer D 1 0 1
Siegenthaler V 1 0 1
Herrmann J. 1 0 1
Georgakakou M 0 1 1



Spielplan

Datum/Zeit Gegner Resultat
Sa, 10.08.2019
14:00
FC STEFFISBURG (4.LF)
Trainingsspiel
8-0 bericht
Di, 13.08.2019
20:00
oberemmental 05 (3.l(f))
1. Runde Berner Cup
1-4 bericht
Mi, 28.08.2019
20:15
FC FRUTIGEN
Meisterschaft
Sa, 31.08.2019
20:00
sv meiringen
Meisterschaft
Sa, 07.09.2019
17:00
OBEREMMENTAL 05
Meisterschaft
So, 22.09.2019
12:00
sc thörishaus
Meisterschaft
So, 29.09.2019
15:00
FC SPIEZ
Meisterschaft
So, 06.10.2019
16:00
fc weissenstein bern
Meisterschaft
Sa, 12.10.2019
16:30
FC LäNGGASSE
Meisterschaft
Sa, 19.10.2019
19:30
sc holligen 94
Meisterschaft
Sa, 04.04.2020
18:15
oberemmental 05
Meisterschaft
Mo, 13.04.2020 SC THöRISHAUS
Meisterschaft
So, 19.04.2020 fc spiez
Meisterschaft
Sa, 25.04.2020
17:00
FC WEISSENSTEIN BERN
Meisterschaft
So, 03.05.2020
12:30
fc länggasse
Meisterschaft
Sa, 09.05.2020
17:00
SC HOLLIGEN 94
Meisterschaft
So, 24.05.2020
16:00
fc frutigen
Meisterschaft
Mo, 01.06.2020 SV MEIRINGEN
Meisterschaft

HEIMSPIELE SIND IN GROSSBUCHSTABEN
auswärtsspiele sind in kleinbuchstaben

Aktuell

Trainingszeiten

Mo: 19:30 - 21:00 Thalibühl
Mi: 20:00 - 21:30 Thalibühl

Staff

Trainer
Reto Bazzi
Tel: 079 679 04 52
Mail: reto.bazzi@fcgs.ch

football.ch

Archiv