Frauen - 3. Liga

<< 23. September 2018>>: Sieg auf der Waldruh

Am Montagabend starteten wir bei spätsommerlichen Temperaturen unser fünftes Meisterschaftsspiel gegen den FC Goldstern auf der Waldruh. Nach dem Aus im Cup vom letzten Samstag waren wir natürlich heiss auf den Sieg.

Kurz nach Anpfiff hatten wir bereits die erste grosse Chance, als Dajana in der 2. Minute einen Pass auf Daniela spielte. Nur 2 Minuten später gelang es Leni nach einem Pass von Romy uns 0:1 in Führung zu schiessen. Nach 3 Fouls, einem nicht gepfiffenen Handspiel im Strafraum des Gegners und einer guten Chance für Leni, verwertete dann Jael in der 27. Minute nach einem Pass von Leni zum 0:2. In der 29. Minute hiess es bereits 0:3. Leni hatte nach dem Zuspiel von Daniela erneut getroffen. Man merkte, dass wir motiviert und ambitioniert waren, dieses Spiel für uns zu entscheiden. Auch unser Gegner merkte, dass wir nichts anbrennen liessen und versuchte ihrerseits die Chancen, die sie hatten zu verwerten. In der 39. Minute konnten sie so, nach einer Klasse Parade von Myrtha einen Eckball herausholen. Es blieb aber beim 0:3 und die erste Halbzeit wurde durch den Unparteiischen abgepfiffen.

Anpfiff- zweite Halbzeit. Wir wollten mehr. Nur 15 Sekunden nach Anpfiff konnte Daniela nach einem Pass von Leni zum 0:4 ein weiteres Tor erzielen. Nun war leider auch für Leni Schluss, die verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste. Eingewechselt in der 47. Minute wurde Vera für Leni.

Nach einem Foulspiel unsererseits in der 57. Minute konnte sich Goldstern einen Penalty sichern, welchen sie in der 58. Minute auch verwerteten. Neuer Spielstand 1:4.

Das liessen wir nicht lange auf uns Sitzen und nur 2 Minuten später spielte Daniela auf Vera, die ihre Chance nutzte und ein weiteres Tor für uns erzielte. 1:5.

In der 63. Minute wurde Sam für Romy eingewechselt und 10 Minuten später wurde ein letzter Wechsel vorgenommen auf Seiten des FCGS. Colette kam für Sweti. Hochmotiviert nach einem Freistoss von Daniela in der 82. Minute, wollten wir mehr. Für unsere Ausdauer wurden wir dann in der 90. Minute mit einem letzten Tor belohnt. Daniela traf nach einem Pass von Jael zum 1:6. Somit konnten wir einen weiteren Sieg und wichtige 3 Punkte mit nach Hause nehmen.

Telegramm
FC Goldstern - FC Grosshöchstetten-Schlosswil 1:6 (0:3)
Offizieller Rapport

Tore
0:1 Bigler E (Rothen R)
0:2 Hager J (Bigler E)
0:3 Bigler E (Zünd D)
0:4 Zünd (Bigler E)
1:4 Goldstern (P.)
1:5 Siegenthaler V (Zünd D)
1:6 Zünd D (Hager J)

Karten
Keine

Trainer
Reto Bazzi

Scorer Saison 2018 / 19
Spieler Tore Assist Punkte
Bigler E 7 6 13
Zünd D 7 5 12
Hager J 3 2 5
Rothen R 1 4 5
Joss R 2 1 3
Walker J 2 0 2
Bärtschi C 2 0 2
Mumenthaler M 1 1 2
Wittwer C 0 2 2
Schärer D 1 0 1
Siegenthaler V 1 0 1
Georgakakou M 0 1 1
Herrmann O 0 1 1
Zenger S 0 1 1


Spielplan

Datum/Zeit Gegner Resultat
Sa, 10.08.2019
14:00
FC STEFFISBURG (4.LF)
Trainingsspiel
8-0 bericht
Di, 13.08.2019
20:00
oberemmental 05 (3.l(f))
1. Runde Berner Cup
1-4 bericht
Mi, 28.08.2019
20:15
FC FRUTIGEN
Meisterschaft
5-1 bericht
Sa, 31.08.2019
20:00
sv meiringen
Meisterschaft
4-3 bericht
Sa, 07.09.2019
17:00
OBEREMMENTAL 05
Meisterschaft
2-2 bericht
So, 22.09.2019
12:00
sc thörishaus
Meisterschaft
So, 29.09.2019
15:00
FC SPIEZ
Meisterschaft
So, 06.10.2019
16:00
fc weissenstein bern
Meisterschaft
Sa, 12.10.2019
16:30
FC LäNGGASSE
Meisterschaft
Sa, 19.10.2019
19:30
sc holligen 94
Meisterschaft
Sa, 04.04.2020
18:15
oberemmental 05
Meisterschaft
Mo, 13.04.2020 SC THöRISHAUS
Meisterschaft
So, 19.04.2020 fc spiez
Meisterschaft
Sa, 25.04.2020
17:00
FC WEISSENSTEIN BERN
Meisterschaft
So, 03.05.2020
12:30
fc länggasse
Meisterschaft
Sa, 09.05.2020
17:00
SC HOLLIGEN 94
Meisterschaft
So, 24.05.2020
16:00
fc frutigen
Meisterschaft
Mo, 01.06.2020 SV MEIRINGEN
Meisterschaft

HEIMSPIELE SIND IN GROSSBUCHSTABEN
auswärtsspiele sind in kleinbuchstaben

Aktuell

Trainingszeiten

Mo: 19:30 - 21:00 Thalibühl
Mi: 20:00 - 21:30 Thalibühl

Staff

Trainer
Reto Bazzi
Tel: 079 679 04 52
Mail: reto.bazzi@fcgs.ch

football.ch

Archiv