1. Mannschaft - 3. Liga

<< 2. März 2019>>: FC Grosshöchstetten-Schlosswil kassiert Dämpfer

Erneut 3:2 – SC Burgdorf wieder etwas besser

In einer unterhaltsamen Partie hat der SCB (3. Liga, Gruppe 4, 3. Tabellenrang) gegen den FCGS wieder einen 3:2-Testspielerfolg geholt. Die Heimmannschaft gewann damit das Dritte von bisher fünf Testspielen (ein Unentschieden, eine Niederlage), während die Gelb Blauen im zweiten Testspiel wieder einen Dämpfer hinnehmen mussten.

Trainer Stephan Bruni brachte im Vergleich zur 1:0-Auswärtsniederlage gegen den FC Utzenstorf zwei Neue: Stettler und Ahmed begannen für Wyss und Kutter.

Da beide Mannschaften in den ersten fünf Spielminuten versuchten, aus einer sicheren Defensive heraus ihr Spiel aufzuziehen, gestaltete sich der Arbeitsbeginn beider Torhüter ruhig. Ab dann war Torwart Rumpf aber gefordert und parierte die ersten Abschlüsse. Wenig später musste der Tormann dann erstmals hinter sich greifen: Bei einem Angriff über die rechte Angriffsseite verlor die Defensive der Emmentaler ihre Gegenspieler aus den Augen, so dass die freistehend Burgdorfer zum 1:0 einschieben konnten (6.).

Partie nimmt Fahrt auf
Die Auswärtsmannschaft liess sich von dem frühen Rückstand etwas aus der Ruhe bringen und fand vorerst keine Antwort auf die wiederkehrenden Angriffswellen. Bereits 14 Spielminuten später brachte ein weiterer schneller Vortrag den zweiten Gegentreffer – 2:0 (20.). Die Tore belebten die Partie, in der der FC Grosshöchstetten-Schlosswil nun ebenfalls die ersten Chancen auf einen Torerfolg hatte, ehe Rechsteiner den FCGS schliesslich ins Spiel zurückschoss. Nach einer Balleroberung von Linksverteidiger Hirschi, Spielverlagerung von Spielführer Herrmann M. und Zuspiel von Zürcher, drückte der Toptorschütze den Ball über die Linie – 2:1 (24.). Da beide Schlussmänner im Anschluss die weiteren Versuche parierten, blieb es zur Pause bei der Führung der Gastgeber – Halbzeitstand 2:1.

Im zweiten Durchgang gönnten sich beide Mannschaften erneut eine Orientierungsphase, ehe die testspielübliche Wechselwelle als Weckruf fungierte. In der Folge hatten die Gelb Blauen den Ausgleich eher auf dem Fuss, als der SC Burgdorf die Vorentscheidung. Und Zürcher legte nach: Der eingewechselte Herrmann R. setzte sich zentral im Zweikampf durch und bediente mit seinem abgefälschten Abschluss den Stossstürmer, welcher sicher verwandelte, mustergültig – 2:2 (63.).

Zwei Treffer reichen nicht
Nur eine Zeigerumdrehung nach dem verdienten Ausgleichstreffer war der SCB allerding wieder zur Stelle, nutzte nach Balleroberung in der letzten Reihe und schnellem Umschaltspiel einen Doppelpass im Zentrum und traf zur Vorentscheidung – 3:2 (64.). In der Schlussphase warfen die Emmentaler noch einmal alles nach vorne, blieben in ihren Angriffsbemühungen aber zu harmlos. Und so behielt die Heimmannschaft wie schon in der Sommervorbereitung die Oberhand und sicherte sich gegen die Auswärtsmannschaft den zweiten 3:2-Sieg nacheinander.

Nächstes Spiel
Noch vor dem Trainingslager geht es für die Bruni-Elf am kommenden Samstag, 09. März 2019, 18.15 Uhr (Oberstufenschulhaus, Hünibach) beim FC Hünibach weiter.


Telegramm
SC Burgdorf – FC Grosshöchstetten-Schlosswil 3:2 (2:1)
Offizieller Rapport

Aufstellung (taktische Ausrichtung 4 – 4 – 2)
Rumpf R., Sümer R., Siegenthaler P., Zurflüh P., Hirschi J., Zürcher M., Stettler J., Herrmann M. (C), Cuccu C., Ahmed K., Rechsteiner P.

Einwechslungen
47’ Bieri M. (Siegenthaler P.), 47’ Herrmann R. (Stettler J.), 54’ Sümer K. (Rechsteiner P.), 54’ Schär N. (Hirschi J.), 78’ Siegenthaler P. (Ahmed K.)

Reservebank
Beer T. verletzt, Fankhauser M. nicht im Aufgebot, Herrmann L. (Fuss) verletzt, Hofer Y. Trainingsrückstand, Hussein O. 2. Mannschaft, Kutter M. abwesend, Läderach Ch. krank, Luijf M. 2. Mannschaft, Schober J. abwesend, Steiner N. abwesend, Wyss Ph. abwesend

Trainer
Stephan Bruni

Tore
6’ 1:0 SCB, 20’ 2:0 SCB, 24’ 2:1 Rechsteiner P. (Zürcher M.), 63’ 2:2 Zürcher M. (Herrmann R.), 64’ 3:2 SCB

Karten
keine

Stadion
Neumatt, Burgdorf

Zuschauer
31

Schiedsrichter
-

Scorer Saison 2018 / 19 (Meisterschaft und Pokalwettbewerb)

SpielerToreAssistsPunkte
Herrmann M.9716
Rechsteiner P.11011
Sümer K.437
Cuccu C.167
Läderach Ch.246
Herrmann R.314
Herrmann L.213
Ahmed K.202
Kutter M.112
Rumpf R.022
Sümer R.022
Zürcher M.022
Siegenthaler P.101
Wyss Ph.101
Zurflüh P.101
Bieri M.011


Spielplan

Datum/Zeit Gegner Resultat
Di, 23.07.2019
19:00
FC WATTENWIL A(4.)
Trainingsspiel
So, 28.07.2019
10:15
FC SCHüPFEN (3.)
Trainingsspiel
So, 04.08.2019
10:15
fc lengnau (4.)
1. Runde Berner Cup
Di, 06.08.2019
19:00
FC KONOLFINGEN (3.)
Trainingsspiel
Sa, 17.08.2019
16:00
fc belp
Meisterschaft
So, 25.08.2019
10:15
FC GOLDSTERN
Meisterschaft
So, 01.09.2019
10:15
fc rubigen
Meisterschaft
So, 08.09.2019
10:15
FC SCHöNBüHL
Meisterschaft
Sa, 21.09.2019
19:30
fc breitenrain
Meisterschaft
So, 29.09.2019
10:15
FC KONOLFINGEN
Meisterschaft
So, 06.10.2019
10:15
fc schwarzenburg
Meisterschaft
So, 13.10.2019
10:15
FC GERZENSEE
Meisterschaft
So, 20.10.2019
13:00
fc jedinstvo
Meisterschaft
So, 03.11.2019 sc worb
Meisterschaft
So, 29.03.2020
10:15
FC BELP
Meisterschaft
Sa, 04.04.2020
18:00
fc goldstern
Meisterschaft
Mo, 13.04.2020 FC RUBIGEN
Meisterschaft
So, 19.04.2020
10:15
fc schönbühl
Meisterschaft
So, 26.04.2020
10:15
FC BREITENRAIN
Meisterschaft
So, 10.05.2020
10:15
FC SCHWARZENBURG
Meisterschaft
Sa, 16.05.2020
19:00
fc gerzensee
Meisterschaft
So, 24.05.2020
10:15
FC JEDINSTVO
Meisterschaft
Sa, 30.05.2020
18:00
fc bethlehem be
Meisterschaft
So, 07.06.2020
10:15
SC WORB
Meisterschaft

HEIMSPIELE SIND IN GROSSBUCHSTABEN
auswärtsspiele sind in kleinbuchstaben

Aktuell

Trainingszeiten

Di: 19:00 - 20:30 Thalibühl
Do: 19:00 - 20:30 Arniacher

Staff

Trainer
Stephan Bruni
Tel: 079 777 71 50
Mail: stephan.bruni@fcgs.ch

Staff
Beatrice Burkhalter
Mail: beatrice.burkhalter@fcgs.ch

Kaspar Herrmann

Sergio Hirschi
Mail: sergio.hirschi@fcgs.ch

Beatrice Kobel
Mail: beatrice.kobel@fcgs.ch

Andrea Wenger
Mail: andrea.wenger@fcgs.ch

football.ch

Archiv