1. Mannschaft - 3. Liga

<< 7.May 19 >> - Unentschieden beim FC Bern
FC Grosshöchstetten-Schlosswil verpasst den vorzeitigen Klassenerhalt

Läderach mit seinem dritten Saisontor und Steiner mit seinem ersten Treffer in der laufenden Spielzeit sicherten dem FCGS am Samstagnachmittag im altehrwürdigen Stadion Neufeld einen Punkt gegen den FCB. Die Gelb Blauen verpassten es im zweiten Durchgang nachzulegen und müssen sich dadurch mit einer Punkteteilung begnügen, womit der Klassenerhalt noch nicht definitiv ist.

Trainer Stephan Bruni nahm im Vergleich zum 3:1-Heimsieg gegen den FC Wyler Bern drei Änderungen vor: Für Sümer R. (Piketteinsatz) spielte Siegenthaler als Rechtsverteidiger, ausserdem rückte Wyss nach Gelbsperre wieder zurück in die Viererabwehr und ersetzte den verletzten Hirschi (Fuss). Für den ebenfalls verletzten Cuccu (Knie) nahm Steiner den freien Platz im zentralen Mittelfeld ein.

Scheidegger zum 1:0 – Emmentaler wachen auf
Den besseren Start in die Partie erwischten klar die Gastgeber: Bereits in der dritten sowie vierten Spielminute hätte sich die Heimmannschaft mit etwas mehr Ruhe im Abschluss in Führung bringen können. Sieben Spielminuten später machte es Rechtsaussen Scheidegger dann besser: Nach einem Freistoss aus dem rechten Halbfeld landete der Ball, nach ungestörtem Kopfball, am Querbalken. Der Abpraller schien sichere Beute von Torwart Rumpf zu sein. Doch der Torhüter der Auswärtsmannschaft wurde im Fünfmeterraum hart angegangen und Mittelfeldmann Scheidegger vollendete ohne Probleme. Der erwartete Pfiff des Unparteiischen blieb aus, womit die zwar verdiente, aber zumindest umstrittene Führung des FC Bern Tatsache war – 1:0 (11.).

Der FC Grosshöchstetten-Schlosswil schüttelte sich kurz und glich die Partie nur sechs Spielminuten später aus. Einen Einwurf des FCB fing der FCGS in der gegnerischen Hälfte früh ab. Spielführer Herrmann M. brachte gedankenschnell den eingerückten Läderach an der Strafraumgrenze in Abschlussposition. Der formstarke Linksaussen liess sich nicht zwei Mal bitten und verwandelte ins rechte untere Eck – 1:1 (17.). In der Folge sollte es 23 Zeigerumdrehungen dauern, ehe eine der beiden Mannschaften wieder eine zeigenswerte Aktion kreieren konnte. Diese konnten die Gelb Blauen aber gleich zur Führung nutzen: Nach einem kurz ausgeführten Eckball von Linksaussen Läderach, brachte Rechtsaussen Herrmann L. das Spielgerät zur Mitte, wo Mittelfeldmann Steiner am zweiten Pfosten auftauchte und per Volleyschuss herrlich ins rechte lange Eck verwertete – 1:2 (40.).

Doch auch die Heimmannschaft kam vor dem Pausentee noch einmal auf. Und kam durch Perisan zum Ausgleich: Nach einem schnell ausgeführten Einwurf verschlief die Hintermannschaft der Emmentaler den letzten Angriff vor dem Kabinengang komplett, wodurch der entscheidende Querpass von der rechten Angriffsseite nicht mehr verteidigt werden konnte. Aus acht Metern brauchte der Angreifer so nur noch einzuschieben – 2:2 (45.). Der vierte Treffer des Spiels bedeutete zugleich den Halbzeitstand – Pausenresultat: 2:2.

Müde zweite 45 Minuten
Im zweiten Durchgang verpasste es die Auswärtsmannschaft dort anzuknüpfen, wo sie gegen Ende der ersten Halbzeit aufgehört hatte. In der 87. Spielminute hatte der FC Grosshöchstetten-Schlosswil dann aber Pech, dass die gefährlichste Gelegenheit in Halbzeit zwei nicht zum Siegtreffer führte. Ein, mit viel Zug auf das Tor getretene, Freistoss von Linksverteidiger Sümer K. schloss Stossstürmer Zürcher mit einem Kopfball gut ab. Tormann Ferrari reagierte jedoch glänzend und hielt das Unentschieden fest (87.).

Der FC Bern wurde ebenfalls kaum mehr gefährlich, steckte aber nie auf und kam zum verdienten Punktgewinn. Aufgrund der ereignisarmen zweiten Halbzeit blieb es folgerichtig beim Remis – Endstand: 2:2.

Nächstes Spiel
Der FCGS ist am Dienstag, 07. Mai 2019, um 19.00 Uhr zu Hause im Arniacher in Grosshöchstetten wieder gefragt. Im Meisterschaftsnachtragsspiel empfangen die Gelb Blauen den zweitplatzierten FC Belp.


Telegramm
FC Bern – FC Grosshöchstetten-Schlosswil 2:2 (2:2)
Offizieller Rapport

Aufstellung (taktische Ausrichtung 4 – 4 – 2)
Rumpf R., Siegenthaler P. (61’ Sümer R.), Zurflüh P., Wyss Ph., Sümer K., Herrmann L., Steiner N. (67’ Herrmann R.), Stettler J., Läderach Ch. (79’ Rechsteiner P.), Herrmann M. (C), Zürcher M.

Einwechslungen
61’ Sümer R. (Siegenthaler P.), 67’ Herrmann R. (Steiner N.), 79’ Rechsteiner P. (Läderach Ch.)

Reservebank
Ahmed K. (anwesend) nicht eingesetzt, Beer T. (Leiste) verletzt, Bieri M. (Hirnerschütterung, Rippe, Schulter) verletzt, Cuccu C. (Knie) verletzt, Fankhauser M. (anwesend) nicht eingesetzt, Hirschi J. (Fuss) verletzt, Hofer Y. A-Junioren, Hussein O. 2. Mannschaft, Kutter M. (Knie) verletzt, Luijf M. 2. Mannschaft, Schär N. B-Junioren, Schober J. nicht im Aufgebot

Trainer
Stephan Bruni

Tore
11’ 1:0 Scheidegger M., 17’ 1:1 Läderach Ch. (Herrmann M.), 40’ 1:2 Steiner N. (Herrmann L.), 45’ 2:2 Perisan A.

Karten
10’ gelb Zurflüh P., 84’ gelb Ramseyer S.

Stadion
Neufeld, Bern

Zuschauer
46

Schiedsrichter
Coluccia Luigi


Scorer Saison 2018 / 19 (Meisterschaft und Pokalwettbewerb)

Spieler                          Tore                              Assists                         Punkte

Herrmann M.                10                                  8                                     18

Rechsteiner P.              11                                  0                                     11

Cuccu C.                       1                                    7                                     8

Läderach Ch.                3                                    4                                     7

Sümer K.                       4                                    3                                     7

Herrmann L.                  3                                    2                                     5

Herrmann R.                 3                                    1                                     4

Kutter M.                       2                                    1                                     3

Rumpf R.                      0                                    3                                     3

Ahmed K.                      2                                    0                                     2

Zurflüh P.                      2                                    0                                     2

Bieri M.                         1                                    1                                     2

Sümer R.                      0                                    2                                     2

Zürcher M.                    0                                    2                                     2

Schär N.                        1                                    0                                     1

Siegenthaler P.             1                                    0                                     1

Steiner N.                      1                                    0                                     1

Stettler J.                      1                                    0                                     1

Wyss Ph.                      1                                    0                                     1




Datum/Zeit Gegner Resultat
So, 22.07.2018
10:15
FC BOLLIGEN (3.)
Trainingsspiel
6-1 bericht
So, 29.07.2018
10:15
SC BURGDORF (3.)
Trainingsspiel
2-3 bericht
Sa, 04.08.2018
18:00
sci esperia 1927 (4.)
1. Runde Berner Cup
8-9 bericht
Di, 07.08.2018
19:00
FC GERZENSEE (4.)
Trainingsspiel
5-0 bericht
Sa, 11.08.2018
14:00
FC FRUTIGEN (3.)
Trainingsspiel
0-0 bericht
So, 19.08.2018
12:30
FC SCHWARZENBURG
Meisterschaft
1-2 bericht
Sa, 25.08.2018
16:00
fc belp
Meisterschaft
2-3 bericht
So, 02.09.2018
10:15
SC WOHLENSEE
Meisterschaft
2-4 bericht
So, 09.09.2018
10:15
FC WEISSENSTEIN BERN A
Meisterschaft
4-8 bericht
Di, 11.09.2018
20:15
fc wyler
Meisterschaft
0-3 bericht
Sa, 15.09.2018
18:00
sv kaufdorf
Meisterschaft
3-1 bericht
So, 30.09.2018
10:15
FC BERN B
Meisterschaft
6-1 bericht
So, 07.10.2018
14:00
fc breitenrain
Meisterschaft
0-3 bericht
So, 14.10.2018
10:15
FC MAKEDONIJA
Meisterschaft
9-2 bericht
So, 21.10.2018
16:15
fc münsingen
Meisterschaft
3-5 bericht
So, 28.10.2018
10:15
SV SLAVONIJA BERN
Meisterschaft
3-3 bericht
Do, 01.11.2018
20:00
fc schwarzenburg
Meisterschaft
5-1 bericht
So, 24.02.2019
13:00
fc utzenstorf (3.)
Trainingsspiel
0-1 bericht
Sa, 02.03.2019
18:00
sc burgdorf (3.)
Trainingsspiel
2-3 bericht
Sa, 09.03.2019
18:15
fc hünibach (3.)
Trainingsspiel
2-3 bericht
So, 24.03.2019
10:15
SV KAUFDORF
Meisterschaft
1-0 bericht
So, 31.03.2019
15:45
sv slavonija bern
Meisterschaft
2-2 bericht
Sa, 13.04.2019
16:30
sc wohlensee
Meisterschaft
0-1 bericht
Sa, 20.04.2019
18:00
fc weissenstein bern a
Meisterschaft
1-4 bericht
Sa, 27.04.2019
16:00
FC WYLER
Meisterschaft
3-1 bericht
Sa, 04.05.2019
16:30
fc bern b
Meisterschaft
2-2 bericht
Di, 07.05.2019
19:00
FC BELP
Meisterschaft
2-1 bericht
So, 12.05.2019
10:15
FC BREITENRAIN
Meisterschaft
0-5 bericht
So, 19.05.2019
10:15
fc makedonija
Meisterschaft
4-5 bericht
Sa, 25.05.2019
18:00
FC MüNSINGEN
Meisterschaft
3-1 bericht

HEIMSPIELE SIND IN GROSSBUCHSTABEN
auswärtsspiele sind in kleinbuchstaben
aktuell
29.05FC Grosshöchstetten-Schlosswil bezwingt FC Münsingen mit 3:1
24.05Kotsev avanciert mit drei Toren zum Matchwinner
16.05Stadtberner Torfestival
08.05FC Grosshöchstetten-Schlosswil lässt Chancen liegen – und hält die Klasse
07.05Unentschieden beim FC Bern

kader

trainingszeiten
Di: 19:00 - 20:30 Thalibühl
Do: 19:00 - 20:30 Arniacher

trainerstaff
Trainer
Stephan Bruni
Tel: 079 777 71 50
Mail: stephan.bruni@fcgs.ch

Staff
Beatrice Burkhalter
Mail: beatrice.burkhalter@fcgs.ch

Kaspar Herrmann

Sergio Hirschi
Mail: sergio.hirschi@fcgs.ch

Beatrice Kobel
Mail: beatrice.kobel@fcgs.ch

Andrea Wenger
Mail: andrea.wenger@fcgs.ch


football.ch
Resultate/Rangliste
Nächste Runden
Spielplan
Team-Spielplan
Strafen

archiv
<< Jun 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
27282930310102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930