<< 2. Oktober 2019>>: FC Grosshöchstetten-Schlosswil ist Derbysieger

Zürcher und Siegenthaler vermiesen FC Konolfingen das Derby

Der FCGS konnte das Nachbarschaftsduell gegen den FCK am Sonntagmorgen zu Hause auf dem Arniacher in Grosshöchstetten für sich entscheiden. Dank Zürcher kurz nach An- (4.) und Siegenthaler kurz vor Abpfiff (87.) setzten sich die Gelb Blauen verdient mit 2:0 (1:0) durch.

Trainer Stephan Bruni vollzog zwei Veränderungen im Vergleich zum 3:3-Unentschieden auswärts beim FC Breitenrain: Aggressivleader Herrmann L., nach abgesessener Gelb-Rot-Sperre, und Linksverteidiger Hirschi, als Ersatzspielführer, kamen für Wyss (Bank) und Januth (abwesend) in die Mannschaft.

Die Heimmannschaft legte gleich munter los und kam schon in den Anfangsminuten zu ersten (Halb-)Chancen. In Führung ging der FC Grosshöchstetten-Schlosswil dann in der vierten Spielminute: Nach einem präzisen Freistoss von Aggressivleader Herrmann L. war Stossstürmer Zürcher vor dem Kasten zur Stelle und verlängerte die Kugel per Kopfball zur frühen Führung über die Linie – 1:0 (4.).

Danach verlief das Spiel auf mässigem spielerischem Niveau, dafür mit umso mehr Derbykampf, jedoch ohne wirkliche Einschussmöglichkeiten. Einzig einige hart geführte Zweikämpfe oder vereinzelt Standardsituationen sorgten für Aufsehen. In der 20. Spielminute musste Linksaussen Läderach dann verletzt raus. Innenverteidiger Wyss ersetzte den Linksfuss auf ungewohnter Position (20.). Doch der FCGS behielt das Spielgeschehen auch in der Folge und bis zum Kabinengang im Griff – Pausenstand 1:0.

Auswärtsmannschaft lässt Chancen liegen
Nach dem Pausentee kam der FC Konolfingen immer stärker auf und erarbeitete sich von Spielminute zu Spielminute mehr Spielanteile und immer bessere Abschlussmöglichkeiten, liess den Ausgleich, trotz dreier Topchancen, aber liegen. Stattdessen erhöhten die Gelb Blauen dann kurz vor dem Ende der regulären Spielzeit: Der eingewechselte Kutter, per Steilpass in die Tiefe lanciert, assistierte per Querpass mustergültig dem ebenfalls eingewechselten Siegenthaler, welcher eiskalt vollendete – 2:0 (87.).

In der Schlussphase entfachte der wacker kämpfende FCK noch einmal Druck, ohne jedoch zu ganz klaren Torchancen zu kommen. So blieb es beim verdienten 2:0-Erfolg der Heimmannschaft.

Nächstes Spiel
Für den FC Grosshöchstetten-Schlosswil geht es am Sonntag, 06. Oktober 2019, um 10.15 Uhr im Stadion Pöschen in Schwarzenburg wieder weiter. Im nächsten Meisterschaftsauswärtsspiel empfängt der FC Schwarzenburg den FCGS.


Telegramm
FC Grosshöchstetten-Schlosswil – FC Konolfingen 2:0 (1:0)
Offizieller Rapport 

Aufstellung
Taktische Ausrichtung: 4-4-2
Rumpf R., Sümer K., Zurflüh P., Herrmann L., Hirschi J. (C), Cuccu C., Schär N., Stettler J., Läderach Ch., Ahmed K., Zürcher M.

Einwechslungen
20’ Wyss Ph. (Läderach Ch.), 55’ Kutter M. (Schär N.), 55’ Herrmann M. (Ahmed K.), 78’ Wüthrich M. (Zürcher M.), 85’ Siegenthaler P. (Wyss Ph.)

Reservebank
Schober J. (anwesend) nicht eingesetzt, Sümer R. (Achillessehne) verletzt, Beer T. abwesend, Steiner N. abwesend, Hofer Y. A-Junioren, Bieri M. abwesend, Herrmann R. 2. Mannschaft, Rechsteiner P. verletzt, Fankhauser M. (Knie) verletzt, Januth S. abwesend, Aerni D. 2. Mannschaft

Trainer

Stephan Bruni

Tore
4’ 1:0 Zürcher M. (Herrmann L.), 87’ 2:0 Siegenthaler P. (Kutter M.)

Karten
65’ gelb Sümer K., 68’ gelb Hirschi J., 77’ gelb Zürcher M., 85’ gelb Böhlen Ch. (Trainer)

Stadion
Arniacher, Grosshöchstetten

Zuschauer
129

Schiedsrichter

Genini Joel

**************************

Bericht: Sergio Hirschi

***************************


Scorer Saison 2019/20 (Meisterschaft und Pokalwettbewerb)

Spieler Tore Assists Punkte
Herrmann M. 4 5 9
Zürcher M. 4 4 8
Herrmann L. 3 1 4
Cuccu C. 2 1 3
Wüthrich M. 2 1 3
StettlerJ. 2 0 2
Kutter M. 0 2 2
Herrmann R. 1 0 1
Siegenthaler P. 1 0 1
Zurflüh P. 1 0 1
Läderach C. 0 1 1
Sümer K. 0 1 1

Spielplan

Datum/Zeit Gegner Resultat
So, 19.07.2020
10:15
FC FRUTIGEN (3.)
Trainingsspiel
So, 26.07.2020
10:15
SC GRAFENRIED (3.)
Trainingsspiel
Do, 30.07.2020
20:00
fc langnau (2.)
Trainingsspiel
Di, 04.08.2020
19:00
FC BIGLEN (3.)
Trainingsspiel
Sa, 15.08.2020
16:00
fc belp
Meisterschaft
Sa, 22.08.2020
16:00
FC RUBIGEN
Meisterschaft
Sa, 29.08.2020
18:00
fc goldstern
Meisterschaft
So, 06.09.2020
10:15
FC SCHöNBüHL
Meisterschaft
So, 13.09.2020
10:15
fc schwarzenburg
Meisterschaft
Sa, 19.09.2020 FC KONOLFINGEN
Meisterschaft
So, 27.09.2020 fc breitenrain
Meisterschaft
So, 04.10.2020
10:15
FC GERZENSEE
Meisterschaft
So, 11.10.2020
13:30
fc jedinstvo
Meisterschaft
So, 18.10.2020
10:15
FC BETHLEHEM BE
Meisterschaft
So, 25.10.2020 sc worb
Meisterschaft
Mo, 05.04.2021 FC BELP
Meisterschaft
So, 11.04.2021
10:15
fc rubigen
Meisterschaft
So, 18.04.2021
10:15
FC GOLDSTERN
Meisterschaft
So, 25.04.2021
10:15
fc schönbühl
Meisterschaft
So, 02.05.2021
10:15
FC SCHWARZENBURG
Meisterschaft
So, 09.05.2021
10:15
fc konolfingen
Meisterschaft
So, 16.05.2021
10:15
FC BREITENRAIN
Meisterschaft
Sa, 22.05.2021
19:00
fc gerzensee
Meisterschaft
So, 30.05.2021
10:15
FC JEDINSTVO
Meisterschaft
Sa, 05.06.2021
18:00
fc bethlehem be
Meisterschaft
So, 13.06.2021
14:00
SC WORB
Meisterschaft

HEIMSPIELE SIND IN GROSSBUCHSTABEN
auswärtsspiele sind in kleinbuchstaben

Aktuell

Trainingszeiten

Di: 19:00 - 20:30, Thalibühl
Do: 19:00 - 20:30, Arniacher

Staff

Trainer
Stephan Bruni
Tel: 079 777 71 50
Mail: stephan.bruni@fcgs.ch

Staff
Beatrice Burkhalter
Mail: beatrice.burkhalter@fcgs.ch

Kaspar Herrmann

Sergio Hirschi
Mail: sergio.hirschi@fcgs.ch

Beatrice Kobel
Mail: beatrice.kobel@fcgs.ch

Andrea Wenger
Mail: andrea.wenger@fcgs.ch

football.ch

Archiv