<< 28. August 2019>>: Schwizgebel schenkt FC Grosshöchstetten-Schlosswil zwei Tore ein

FC Goldstern lässt FCGS abblitzen

Nach dem Aus im Pokalwettbewerb in der 3. Runde des Berner Cups unter der Woche ist den Gelb Blauen auch der Start in die Meisterschaft missglückt. Die Emmentaler verloren nach der Auftaktniederlage auswärts beim FC Belp (2:1) am Sonntagmorgen auch das erste Meisterschaftsheimspiel mit 0:2 gegen den FCG. Die Heimmannschaft konnte vor allem in der ersten Halbzeit ihre Chancen nicht nutzen und steht nach zwei Spieltagen noch ohne Punkten da.

Trainer Stephan Bruni wechselte nach dem 1:2 gegen den FC Kirchberg dreimal: Läderach, Stettler und Herrmann M. begannen für Hirschi, Zürcher und Ahmed.

Schwizgebel belohnt Auswärtsmannschaft
Mit der breiten Brust nach dem Auftakt-Dreier gegen den SC Worb (0:3) trat der FC Goldstern von Beginn weg auf. Doch der FC Grosshöchstetten-Schlosswil verhielt sich clever, liess den Gast kaum zur Entfaltung kommen und bauten selbst immer wieder Druck auf. Torchancen gab es zwangsläufig: Zuerst scheiterten Spielmacher Cuccu und Spielführer Herrmann M. doppelt (12.), dann verzog Topskorer Herrmann M. knapp (20.), Jungtalent Stettler schloss zu harmlos ab (30.) und Neo-Stürmer Kutter traf nur das Aussennetz (34.).

Dem FCG, der sich offensiv erst gegen Ende der ersten Hälfte organisieren konnte – Pedrazzoli traf das leere Tor nicht (36.) und Leu vergab knapp (38.), machte in erster Linie das aggressive Pressing des FCGS zu schaffen. Danach schenkte die Auswärtsmannschaft den Gelb Blauen aber gleich das 0:1 ein: In der 39. Spielminute bekam Torwart Rumpf, der hart attackiert wurde, einen hohen Ball nicht zu fassen, so dass die Kugel genau vor die Füsse von Angreifer Schwizgebel prallte. Dessen Abschluss ins leere Tor war anschliessend nur noch Formsache – 0:1 (39.). In der Nachspielzeit der ersten Hälfte hatten die Emmentaler bei einem weiteren Versuch von Pedrazzoli dann Glück, zur Pause nicht höher in Rückstand zu liegen (45.+1.) – Halbzeitresultat: 0:1.

Bruni-Elf mit Aluminiumpech
Im zweiten Durchgang zeichnete sich ein ähnliches Bild: Die Heimmannschaft mühte sich mit ihrem laufintensiven Spiel ab, liess das Leder stets laufen, aber der FC Goldstern erzielte das Tor. Erst hatte Spielführer Herrmann M. Pech beim Abschluss – ein platzierter Kopfball nach einer Ecke von Spielmacher Cuccu kratzte Torhüter Keller von der Linie (46.), dann machte Schwizgebel mit seinem zweiten Treffer alles klar – der Angreifer köpfte eine Flanke von der linken Angriffsseite sehenswert ins lange Eck – 0:2 (48.).

In Spielminute 65 dann schon wieder der fast komplett gleiche Ablauf: Nach einem Freistoss von Topskorer Herrmann M. bekam Innenverteidiger Wyss beim Kopfball zu wenig Druck hinter den Ball, im Gegenzug bewahrte Tormann Rumpf mit einem starken Reflex die Hoffnungen auf einen Punktgewinn (65.). Der Glaube an eine Aufholjagd zerschlug sich dann aber sieben Zeigerumdrehungen später, als Stürmer Kutter nur den Pfosten traf und den Anschlusstreffer verpasste (72.). In der Folge kam der FC Grosshöchstetten-Schlosswil nur noch einmal zu einer weiteren Kopfballchance durch Spielführer Herrmann M. (84.) – Endstand: 0:2.

Nächstes Spiel
Für den FCGS geht es am Sonntag, 01. September 2019, um 10.15 Uhr mit dem Auswärtsspiel auf dem Hunzigenrüti in Rubigen wieder weiter. Im nächsten Meisterschaftsspiel sind die Gelb Blauen beim FC Rubigen zu Gast.


Telegramm
FC Grosshöchstetten-Schlosswil – FC Goldstern 0:2 (0:1)
Offizieller Rapport 

Aufstellung
Taktische Ausrichtung: 4-4-2
Rumpf R., Sümer K., Zurflüh P., Wyss Ph., Läderach Ch., Stettler J., Herrmann L. (82’ Hirschi J.), Schär N., Cuccu C., Herrmann M. (C), Kutter M. (87’ Siegenthaler P.)

Einwechslungen
82’ Hirschi J. (Herrmann L.), 87’ Siegenthaler P. (Kutter M.)

Reservebank
Schober J. abwesend, Sümer R. (Achillessehne) verletzt, Beer T. abwesend, Steiner N. abwesend, Zürcher M. (anwesend) nicht eingesetzt, Hofer Y. A-Junioren, Bieri M. (anwesend) nicht eingesetzt, Herrmann R. abwesend, Rechsteiner P. verletzt, Fankhauser M. (Knie) verletzt, Ahmed K. (anwesend) nicht eingesetzt, Januth S. (anwesend) nicht eingesetzt, Wüthrich M. 2. Mannschaft, Aerni D. 2. Mannschaft

Trainer
Stephan Bruni

Tore
39’ 0:1 Schwizgebel J., 48’ 0:2 Schwizgebel J.

Karten
80’ gelb Landolt N.

Stadion
Arniacher, Grosshöchstetten

Zuschauer
106

Schiedsrichter
Nafzger Thomas

**************************

Bericht: Sergio Hirschi

***************************


Scorer Saison 2019/20 (Meisterschaft und Pokalwettbewerb)

Spieler Tore Assists Punkte
Herrmann M. 3 2 5
Zürcher M. 1 4 5
Cuccu C. 1 0 1
Herrmann L. 1 0 1
Herrmann R. 1 0 1
Stettler J. 1 0 1
Wüthrich M. 1 0 1
Sümer K.
0
1
1

Spielplan

Datum/Zeit Gegner Resultat
So, 19.07.2020
10:15
FC FRUTIGEN (3.)
Trainingsspiel
So, 26.07.2020
10:15
SC GRAFENRIED (3.)
Trainingsspiel
Do, 30.07.2020
20:00
fc langnau (2.)
Trainingsspiel
Di, 04.08.2020
19:00
FC BIGLEN (3.)
Trainingsspiel
Sa, 15.08.2020
16:00
fc belp
Meisterschaft
Sa, 22.08.2020
16:00
FC RUBIGEN
Meisterschaft
Sa, 29.08.2020
18:00
fc goldstern
Meisterschaft
So, 06.09.2020
10:15
FC SCHöNBüHL
Meisterschaft
So, 13.09.2020
10:15
fc schwarzenburg
Meisterschaft
Sa, 19.09.2020 FC KONOLFINGEN
Meisterschaft
So, 27.09.2020 fc breitenrain
Meisterschaft
So, 04.10.2020
10:15
FC GERZENSEE
Meisterschaft
So, 11.10.2020
13:30
fc jedinstvo
Meisterschaft
So, 18.10.2020
10:15
FC BETHLEHEM BE
Meisterschaft
So, 25.10.2020 sc worb
Meisterschaft
Mo, 05.04.2021 FC BELP
Meisterschaft
So, 11.04.2021
10:15
fc rubigen
Meisterschaft
So, 18.04.2021
10:15
FC GOLDSTERN
Meisterschaft
So, 25.04.2021
10:15
fc schönbühl
Meisterschaft
So, 02.05.2021
10:15
FC SCHWARZENBURG
Meisterschaft
So, 09.05.2021
10:15
fc konolfingen
Meisterschaft
So, 16.05.2021
10:15
FC BREITENRAIN
Meisterschaft
Sa, 22.05.2021
19:00
fc gerzensee
Meisterschaft
So, 30.05.2021
10:15
FC JEDINSTVO
Meisterschaft
Sa, 05.06.2021
18:00
fc bethlehem be
Meisterschaft
So, 13.06.2021
14:00
SC WORB
Meisterschaft

HEIMSPIELE SIND IN GROSSBUCHSTABEN
auswärtsspiele sind in kleinbuchstaben

Aktuell

Trainingszeiten

Di: 19:00 - 20:30, Thalibühl
Do: 19:00 - 20:30, Arniacher

Staff

Trainer
Stephan Bruni
Tel: 079 777 71 50
Mail: stephan.bruni@fcgs.ch

Staff
Beatrice Burkhalter
Mail: beatrice.burkhalter@fcgs.ch

Kaspar Herrmann

Sergio Hirschi
Mail: sergio.hirschi@fcgs.ch

Beatrice Kobel
Mail: beatrice.kobel@fcgs.ch

Andrea Wenger
Mail: andrea.wenger@fcgs.ch

football.ch

Archiv