1. Mannschaft - 3. Liga

<< 27. August 2019>>: FC Grosshöchstetten-Schlosswil wehrt sich tapfer

FC Kirchberg siegt knapp über FCGS

Dank eines Doppelpacks innert fünf Spielminuten (42., 47.) setzte sich der FCK beim Drittligisten knapp mit 1:2 (1:1) durch und steht damit in der 4. Pokalrunde des Berner Cups. Das entscheidende Tor fiel nur zwei Spielminuten nach Wiederanpfiff.

Trainer Stephan Bruni brachte im Vergleich zur 2:1-Auswärtsniederlage zum Meisterschaftsstart gegen den FC Belp Cuccu für Wüthrich und Ahmed für den gesperrten (Gelbsperre) Spielführer Herrmann M. – da dessen Stellvertreter, Sümer R. verletzt (Achillessehnenriss) ebenfalls fehlte, trug Wyss die Binde.

Bereits nach wenigen Spielminuten verzeichnete die Auswärtsmannschaft den ersten Torschuss (6.). Das Signal dafür, dass sich der Aussenseiter jedoch keinesfalls verstecken wollte, gab wenig später Mittelfeldmann Kutter auf der anderen Seite ab (9.). Der FC Kirchberg brauchte ein paar Zeigerumdrehungen, um die Kontrolle über das Spiel zu erlangen. Torwart Rumpf musste nach eher harmlosen Distanzversuchen erstmals eingreifen. Ausgangspunkt für Aktionen der Gelb Blauen auf der Gegenseite waren insbesondere Standardsituationen, durch die die Heimmannschaft Gefahr heraufbeschwören konnte.

Wenig später stand es dann 1:0: Aggressivleader Herrmann L. flankte einen Freistoss aus dem rechten Halbfeld schnell auf Stossstürmer Zürcher, der sich im Gewühl durchsetzen konnte und so schliesslich Spielmacher Cuccu den Weg zur Führung bereitete – 1:0 (16.). Im Anschluss lag der zweite Treffer für die Bruni-Elf in der Luft. Kleine Ungenauigkeiten im letzten Drittel führten aber jeweils dazu, dass keine weiteren Torabschlüsse aus vielversprechenden Szenen resultierten.

Jäggi knackt Abwehr
Es folgte die kalte Dusche für den FC Grosshöchstetten-Schlosswil: Der Defensivverbund kam nach einem Steilpass im Laufduell nicht mehr hinterher und konnte so den Querpass von Flügelspieler Selimi nicht mehr verteidigen. Angreifer Jäggi im Zentrum brauchte nur noch einzuschieben – 1:1 (42).

Es dauerte, bis der FCGS wieder Fahrt aufnehmen konnte. Aus dem Spiel heraus hatte der Oberklassige bis zum Pausenpfiff jedoch Probleme, die Gelb Blauen verdienten sich den 1:1-Zwischenstand durch eine konzentrierte und kompakte Leistung – Pausenstand: 1:1.

Mit Scheidegger für Zocco und Von Ballmoos für Peulic ging es beim FC Kirchberg, der nach wie vor Probleme hatte, sein Spiel durchzudrücken, weiter. Doch mit dem ersten sauber zu Ende gespielten Angriff, doppelte der FCK gleich nach: Die Hintermannschaft des FCGS konnte einen Diagonalball nur ungenügend ins Zentrum verteidigen, Flügelspieler Jasari schloss eiskalt zur Führung ab – 1:2 (47.).

Die Auswärtsmannschaft verzeichnete in der Folge mehr Spielanteile, strahlte aber lange keine Gefahr mehr aus. In der 65. Spielminute musste Torhüter Rumpf nach einem Eckball für seine Vorderleute klären (65.), vier Spielminuten später traf der FC Kirchberg nur das Aussennetz (69.) und weitere nur zwei Zeigerumdrehungen später kam der FCK erneut nach einer Ecke zu einer Topchance (71.).

Dass wars dann aber auch schon mit Abschlüssen – auf beiden Seiten. Denn die Heimmannschaft ging mit den wenigen Spielanteilen ihrerseits zu fahrlässig um. Trotzdem stand das Spiel in der Schlussphase auf des Messers Schneide. Dem FC Grosshöchstetten-Schlosswil fehlte schliesslich nur ein Treffer, um das Spiel wieder auszugleichen. Besonders der eingewechselte Aerni riss seine Mitspieler noch einmal mit. Was folgte, war viel Pokalkampf im Mittelfeld – ohne Gefahr auf beiden Seiten. Wenig später feierte die Auswärtsmannschaft ein glückliches Weiterkommen gegen den frechen Drittligisten.

Nächstes Spiel
Der FCGS spielt am kommenden Sonntag, 25. August 2019, um 10.15 Uhr erneut auf dem Arniacher in Grosshöchstetten. Im ersten Meisterschaftsheimspiel treten die Gelb Blauen gegen den FC Goldstern an.


Telegramm

FC Grosshöchstetten-Schlosswil – FC Kirchberg 1:2 (1:1)
Offizieller Rapport

Aufstellung
Taktische Ausrichtung: 4-4-2
Rumpf R., Sümer K., Zurflüh P., Wyss Ph. (C), Hirschi J., Schär N., Herrmann L., Kutter M. (70’ Siegenthaler P.), Cuccu C., Ahmed K. (55’ Aerni D.), Zürcher M. (78’ Wüthrich M.)

Einwechslungen
55’ Aerni D. (Ahmed K.), 70’ Siegenthaler P. (Kutter M.), 78’ Wüthrich M. (Zürcher M.)

Reservebank
Schober J. abwesend, Sümer R. (Achillessehne) verletzt, Beer T. abwesend, Steiner N. abwesend, Herrmann M. (Gelbsperre) gesperrt, Hofer Y. A-Junioren, Bieri M. rekonvaleszent, Herrmann R. abwesend, Rechsteiner P. verletzt, Stettler J. abwesend, Fankhauser M. (Knie) verletzt, Läderach Ch. abwesend, Januth S. (anwesend) nicht eingesetzt

Trainer
Stephan Bruni

Tore
16’ 1:0 Cuccu C. (Zürcher M.), 42’ 1:1 Jäggi F., 47’ 1:2 Jasari D.

Karten
32’ gelb Jasari D., 86’ gelb Weyermann Y., 89’ gelb Aerni D.

Stadion
Arniacher, Grosshöchstetten

Zuschauer
149

Schiedsrichter
Lüthi Michael

**************************

Bericht: Sergio Hirschi

***************************


Scorer Saison 2019/20 (Meisterschaft und Pokalwettbewerb)

Spieler Tore Assists Punkte
Herrmann M. 3 2 5
Zürcher M. 1 4 5
Cuccu C. 1 0 1
Herrmann L. 1 0 1
Herrmann R. 1 0 1
Stettler J. 1 0 1
Wüthrich M. 1 0 1
Sümer K.
0
1
1


Spielplan

Datum/Zeit Gegner Resultat
Di, 23.07.2019
19:00
FC WATTENWIL A(4.)
Trainingsspiel
5-2 bericht
So, 28.07.2019
10:15
FC SCHüPFEN (3.)
Trainingsspiel
2-4 bericht
So, 04.08.2019
10:15
fc lengnau (4.)
1. Runde Berner Cup
6-0 bericht
Di, 06.08.2019
19:00
FC KONOLFINGEN (3.)
Trainingsspiel
4-3 bericht
Sa, 10.08.2019
16:15
FC GOLDSTERN (3.)
2. Runde Berner Cup
1-0 bericht
Sa, 17.08.2019
16:00
fc belp
Meisterschaft
1-2 bericht
Do, 22.08.2019
18:30
FC KIRCHBERG (2.)
3. Runde Berner Cup
1-2 bericht
So, 25.08.2019
10:15
FC GOLDSTERN
Meisterschaft
0-2 bericht
So, 01.09.2019
10:15
fc rubigen
Meisterschaft
3-0 bericht
So, 08.09.2019
10:15
FC SCHöNBüHL
Meisterschaft
3-1 bericht
Sa, 14.09.2019
17:00
FC GERZENSEE
Meisterschaft
0-3 bericht
Sa, 21.09.2019
19:30
fc breitenrain
Meisterschaft
3-3 bericht
So, 29.09.2019
10:15
FC KONOLFINGEN
Meisterschaft
2-0 bericht
So, 06.10.2019
10:15
fc schwarzenburg
Meisterschaft
4-0 bericht
So, 20.10.2019
13:00
fc jedinstvo
Meisterschaft
So, 27.10.2019
10:15
FC BETHLEHEM BE
Meisterschaft
Sa, 02.11.2019
16:00
sc worb
Meisterschaft
So, 23.02.2020
14:00
fc lerchenfeld (3.)
Trainingsspiel
So, 01.03.2020
14:30
fc dürrenast (3.)
Trainingsspiel
So, 08.03.2020
14:00
FC SCHüPFEN (3.)
Trainingsspiel
So, 29.03.2020
10:15
FC BELP
Meisterschaft
Sa, 04.04.2020
18:00
fc goldstern
Meisterschaft
Mo, 13.04.2020 FC RUBIGEN
Meisterschaft
So, 19.04.2020
10:15
fc schönbühl
Meisterschaft
So, 26.04.2020
10:15
FC BREITENRAIN
Meisterschaft
So, 03.05.2020
10:15
fc konolfingen
Meisterschaft
So, 10.05.2020
10:15
FC SCHWARZENBURG
Meisterschaft
Sa, 16.05.2020
19:00
fc gerzensee
Meisterschaft
So, 24.05.2020
10:15
FC JEDINSTVO
Meisterschaft
Sa, 30.05.2020
18:00
fc bethlehem be
Meisterschaft
So, 07.06.2020
10:15
SC WORB
Meisterschaft

HEIMSPIELE SIND IN GROSSBUCHSTABEN
auswärtsspiele sind in kleinbuchstaben

Aktuell

Trainingszeiten

Di: 19:00 - 20:30 Thalibühl
Do: 19:00 - 20:30 Arniacher

Staff

Trainer
Stephan Bruni
Tel: 079 777 71 50
Mail: stephan.bruni@fcgs.ch

Staff
Beatrice Burkhalter
Mail: beatrice.burkhalter@fcgs.ch

Kaspar Herrmann

Sergio Hirschi
Mail: sergio.hirschi@fcgs.ch

Beatrice Kobel
Mail: beatrice.kobel@fcgs.ch

Andrea Wenger
Mail: andrea.wenger@fcgs.ch

football.ch

Archiv