1. Mannschaft - 3. Liga

<< 2.May 19 >> -  Zweite Niederlage in Serie

4:1 – Niederlage beim Ligakrösus

Der FC Weissenstein Bern hat im Rennen um die Relegationsspiele einen weiteren Sieg eingefahren und zu Hause gegen den FC Grosshöchstetten-Schlosswil mit 4:1 gewonnen. Der FCWB profitierte vor allem von zwei schnellen Toren jeweils nach An- und Wiederanpfiff – hatte aber auch Glück, dass die Partie Mitte des ersten Durchgangs nicht kippte.

Trainer Stephan Bruni tauschte nach der 1:0-Auswärtsniederlage gegen den SC Wohlensee dreimal Personal: Läderach, Herrmann L. und Zürcher ersetzten Hirschi, Sümer K. und Rechsteiner (alle Bank).

Stürmischer Beginn

Die Gastgeber aus Bern legten munter und mit viel Schwung los. Innerhalb der ersten fünf Spielminuten erarbeitete sich die Heimmannschaft drei Eckstösse. Gefährlich wurde es erstmals aber nach einem ersten Abschluss von Bissegger D. aus der Distanz, den Torwart Rumpf parierte (6.). Nur eine Spielminute später lag der Ball dann aber im Kasten: Erneut wurde Bissegger D. mit einem Doppelpass an der Strafraumgrenze freigespielt, so dass der Angreifer aus rund zehn Metern nur noch einschieben musste – 1:0 (7.). Nach dem frühen Rückstand war allerdings die Bruni-Elf die deutlich zielstrebigere Mannschaft und hatte mehrfach gute (Halb-)Chancen, um den verdienten Ausgleich zu erzielen. Spielführer Herrmann M., bedient von Stossstürmer Zürcher (13.), erneut Topscorer Herrmann M., lanciert von Rechtsaussen Herrmann L. (14.) und Stossstürmer Zürcher, nach Balleroberung im Mittelfeld (21.), liessen ihre Abschlusschancen aber liegen.

In der Folge entwickelte sich eine intensive Partie, in der Torhüter Rumpf in der 27. Spielminute aus seinem Gehäuse eilen musste, um den zweiten Gegentreffer zu verhindern, damit aber gleich den nächsten Gegenangriff einleiten konnte. Stossstürmer Zürcher, assistiert von Rechtsaussen Herrmann L. und Spielführer Herrmann M., liess allerdings auch seinen zweiten Hochkaräter ungenutzt (28.). Genau wie Neuzugang Kutter, erneut freigespielt von Rechtsaussen Herrmann L. und Topscorer Herrmann M., fünf Spielminuten später (33.). So ging es mit einer Führung für den FC Weissenstein Bern, der nach dem frühen Treffer einzig noch bei Standards in der Nähe des Strafraums für Gefahr sorgte, in die Pause – Halbzeitsand 1:0.

Herrmann L. verkürzt

Dann war es ein Geniestreich von Pedro Joaquim Rocha Carvalho, der zum zweiten Tor des FCWB führte: Der Rechtsaussen hebelte beim ersten Eckball nach dem Seitenwechsel die Defensive des FCGS mit einer Körpertäuschung aus und schoss den Ball platziert ins kurze Eck ein – 2:0 (48.). Zwölf Spielminuten später überrumpelte die Heimmannschaft die Gelb Blauen mit dem 3:0: Spielführer und Toptorschütze Bissegger G. stocherte die Kugel zum dritten Treffer über die Linie – 3:0 (60.). Zwischenzeitlich vergab Spielmacher Cuccu, von Stossstürmer Zürcher freigespielt, eine weitere Grosschance (53.). Die Emmentaler stellten dann aber den alten Abstand trotzdem wieder her: Der ins zentrale Mittelfeld eingerückte Herrmann L. eroberte auf der Mittellinie das Leder, zog los, bekam keine Gegenwehr, schloss deshalb aus rund 20 Metern ab und traf sehenswert zum 3:1 (90.). Nun war wieder Feuer in der Partie, doch die Spielzeit war schon zu sehr fortgeschritten.

Sitter macht alles klar

Die Auswärtsmannschaft roch noch einmal Lunte, hätte ihre Torchancen zuvor aber nutzen müssen, um etwas zählbares mit nach Hause nehmen zu können: Spielführer Herrmann M., lanciert von Linksverteidiger Sümer K., versuchte es zuerst mit einem Heber (73.) und wurde wenig später, angespielt vom eingewechselten Siegenthaler, im letzten Augenblick geblockt (83.). Zuvor hielt Tormann Rumpf seine Mannen aber auch zweimal reaktionsschnell im Spiel (63. + 74.). Dazwischen holte sich Innenverteidiger Wyss seine vierte Gelbe Karte ab und fehlt somit am kommenden Wochenende gelbgesperrt. Die Partie war aus Sicht des FC Grosshöchstetten-Schlosswil gelaufen. In der Nachspielzeit markierte Sitter mit dem vierten Treffer für den FC Weissenstein Bern endgültige die Entscheidung – 4:1 (90.+2.).

Nächstes Spiel

Der FCGS empfängt am Samstag, 27. April 2019, um 16.00 Uhr zu Hause im Arniacher in Grosshöchstetten zum nächsten Meisterschaftsheimspiel den sechstplatzierten FC Wyler Bern.

  

Telegramm

FC Weissenstein Bern – FC Grosshöchstetten-Schlosswil 4:1 (1:0)

Offizieller Rapport

 

Aufstellung (taktische Ausrichtung 4 – 4 – 2)

Rumpf R., Sümer R., Zurflüh P., Wyss Ph., Läderach Ch., Herrmann L., Kutter M., Stettler J., Cuccu C., Herrmann M. (C), Zürcher M.

 

Einwechslungen

46’ Schär N. (Kutter M.), 62’ Sümer K. (Läderach Ch.), 64’ Rechsteiner P. (Stettler J.), 72’ Siegenthaler P. (Zürcher M.)

 

Reservebank

Ahmed K. 2. Mannschaft, Beer T. (Leiste) verletzt, Bieri M. (Hirnerschütterung, Rippe, Schulter) verletzt, Fankhauser M. 2. Mannschaft, Herrmann R. 2. Mannschaft, Hirschi J. (anwesend) nicht eingesetzt, Hofer Y. A-Junioren, Hussein O. 2. Mannschaft, Luijf M. 2. Mannschaft, Schober J. nicht im Aufgebot, Steiner N. abwesend

 

Trainer

Stephan Bruni

 

Tore

7’ 1:0 Bissegger D., 48’ 2:0 Rocha Carvalho P. J., 60’ 3:0 Bissegger G., 90’ 3:1 Herrmann L. (ohne Torvorlage), 90’+2’ 4:1 Sitter D.

 

Karten

47’ gelb Bissegger D., 59’ gelb Valletti N., 71’ gelb Wyss Ph

 

Stadion

Weissenstein, Bern

 

Zuschauer

89

 

Schiedsrichter

Rubion Antonie

 

 

Scorer Saison 2018 / 19 (Meisterschaft und Pokalwettbewerb)

 

Spieler                          Tore                              Assists                         Punkte

Herrmann M.                9                                    7                                    16

Rechsteiner P.              11                                  0                                    11

Sümer K.                       4                                    3                                    7

Cuccu C.                       1                                    6                                    7

Läderach Ch.                2                                    4                                    6

Herrmann L.                  3                                    1                                    4

Herrmann R.                 3                                    1                                    4

Kutter M.                       2                                    1                                    3

Rumpf R.                      0                                    3                                    3

Ahmed K.                      2                                    0                                    2

Zurflüh P.                      2                                    0                                    2

Bieri M.                         1                                    1                                    2

Sümer R.                      0                                    2                                    2

Zürcher M.                    0                                    2                                    2

Siegenthaler P.             1                                    0                                    1

Wyss Ph.                      1                                    0                                    1


Datum/Zeit Gegner Resultat
So, 22.07.2018
10:15
FC BOLLIGEN (3.)
Trainingsspiel
6-1 bericht
So, 29.07.2018
10:15
SC BURGDORF (3.)
Trainingsspiel
2-3 bericht
Sa, 04.08.2018
18:00
sci esperia 1927 (4.)
1. Runde Berner Cup
8-9 bericht
Di, 07.08.2018
19:00
FC GERZENSEE (4.)
Trainingsspiel
5-0 bericht
Sa, 11.08.2018
14:00
FC FRUTIGEN (3.)
Trainingsspiel
0-0 bericht
So, 19.08.2018
12:30
FC SCHWARZENBURG
Meisterschaft
1-2 bericht
Sa, 25.08.2018
16:00
fc belp
Meisterschaft
2-3 bericht
So, 02.09.2018
10:15
SC WOHLENSEE
Meisterschaft
2-4 bericht
So, 09.09.2018
10:15
FC WEISSENSTEIN BERN A
Meisterschaft
4-8 bericht
Di, 11.09.2018
20:15
fc wyler
Meisterschaft
0-3 bericht
Sa, 15.09.2018
18:00
sv kaufdorf
Meisterschaft
3-1 bericht
So, 30.09.2018
10:15
FC BERN B
Meisterschaft
6-1 bericht
So, 07.10.2018
14:00
fc breitenrain
Meisterschaft
0-3 bericht
So, 14.10.2018
10:15
FC MAKEDONIJA
Meisterschaft
9-2 bericht
So, 21.10.2018
16:15
fc münsingen
Meisterschaft
3-5 bericht
So, 28.10.2018
10:15
SV SLAVONIJA BERN
Meisterschaft
3-3 bericht
Do, 01.11.2018
20:00
fc schwarzenburg
Meisterschaft
5-1 bericht
So, 24.02.2019
13:00
fc utzenstorf (3.)
Trainingsspiel
0-1 bericht
Sa, 02.03.2019
18:00
sc burgdorf (3.)
Trainingsspiel
2-3 bericht
Sa, 09.03.2019
18:15
fc hünibach (3.)
Trainingsspiel
2-3 bericht
So, 24.03.2019
10:15
SV KAUFDORF
Meisterschaft
1-0 bericht
So, 31.03.2019
15:45
sv slavonija bern
Meisterschaft
2-2 bericht
Sa, 13.04.2019
16:30
sc wohlensee
Meisterschaft
0-1 bericht
Sa, 20.04.2019
18:00
fc weissenstein bern a
Meisterschaft
1-4 bericht
Sa, 27.04.2019
16:00
FC WYLER
Meisterschaft
3-1 bericht
Sa, 04.05.2019
16:30
fc bern b
Meisterschaft
2-2 bericht
Di, 07.05.2019
19:00
FC BELP
Meisterschaft
2-1 bericht
So, 12.05.2019
10:15
FC BREITENRAIN
Meisterschaft
0-5 bericht
So, 19.05.2019
10:15
fc makedonija
Meisterschaft
4-5 bericht
Sa, 25.05.2019
18:00
FC MüNSINGEN
Meisterschaft
3-1 bericht

HEIMSPIELE SIND IN GROSSBUCHSTABEN
auswärtsspiele sind in kleinbuchstaben
aktuell
29.05FC Grosshöchstetten-Schlosswil bezwingt FC Münsingen mit 3:1
24.05Kotsev avanciert mit drei Toren zum Matchwinner
16.05Stadtberner Torfestival
08.05FC Grosshöchstetten-Schlosswil lässt Chancen liegen – und hält die Klasse
07.05Unentschieden beim FC Bern

kader

trainingszeiten
Di: 19:00 - 20:30 Thalibühl
Do: 19:00 - 20:30 Arniacher

trainerstaff
Trainer
Stephan Bruni
Tel: 079 777 71 50
Mail: stephan.bruni@fcgs.ch

Staff
Beatrice Burkhalter
Mail: beatrice.burkhalter@fcgs.ch

Kaspar Herrmann

Sergio Hirschi
Mail: sergio.hirschi@fcgs.ch

Beatrice Kobel
Mail: beatrice.kobel@fcgs.ch

Andrea Wenger
Mail: andrea.wenger@fcgs.ch


football.ch
Resultate/Rangliste
Nächste Runden
Spielplan
Team-Spielplan
Strafen

archiv
<< Jun 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
27282930310102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930