1. Mannschaft - 3. Liga

<< 20.Apr 19 >> - Nach vier Spielen ohne Niederlage: Mini-Serie endet

Imfeld hält FC Grosshöchstetten-Schosswil auf Distanz  

Der SC Wohlensee konnte mit einem späten 1:0-Heimsieg den FCGS in der Tabelle weiter distanzieren. Der Tabellensiebte agierte gegen die Gelb Blauen (Tabellenrang acht) aus einer kompakten Defensive heraus und stellte die Emmentaler damit vor einige Probleme, ehe sich der SCW in der zweiten Halbzeit durch einen Imfeld-Treffer sogar noch mit drei Punkten belohnte.  

Trainer Stephan Bruni liess dieselbe Startelf, welche gegen den SV Slavonija Bern ein 3:3-Unentschieden herausgespielt hatte, auflaufen. Der wiedergenesene Herrmann L. nahm vorerst neben Herrmann R., Zürcher und Steiner auf der Ersatzbank platz.  

Die Gäste erwischten den deutlich besseren Start in eine aufregende 3.-Liga-Partie und begannen mit mehr Zugriff auf das Spielgeschehen. Allerdings konnte Spielführer Herrmann M. eine erste schöne Vorarbeit von Toptorschütze Rechsteiner und Rechtsaussen Sümer K. nicht verwerten (1.) und Spielmacher Cuccu – nach Foulspiel an Neuzugang Kutter – einen Elfmeter nicht in das fällige 0:1 umwandeln (2.).  

Heimmannschaft mauert, Auswärtsmannschaft fahrlässig
Spielmacher Cuccu war neben Topscorer Herrmann M. in der ersten Hälfte der auffälligste Akteur auf dem Rasen und hatte so die Führung gleich mehrfach auf dem Fuss. Bei einem Querpass von Rechtsaussen Sümer K., der von Spielführer Herrmann M. und Rechtsverteidiger Sümer R. schön freigespielt wurde, kratzte der SC Wohlensee seinen Abschluss von der Torlinie (21.) und zehn Spielminuten später hatte der Spieler mit der Rückennummer zehn aus der Distanz ebenfalls kein Glück (31.). In der Folge konzentrierte sich der SCW auf die Defensive und schaffte es so, den FC Grosshöchstetten-Schlosswil vom eigenen Tor fern zu halten. Einzig in der 33. Spielminute kam noch einmal Hektik auf: Die Heimmannschaft bekam die Chance zur Führung, welche bis dahin allerdings unverdient gewesen wäre, auf dem Silbertablett serviert – Elfmeter. Spielführer und -macher Jordi scheiterte aber am glänzend reagierenden Torwart Rumpf (33.). Und so blieb die Partie in der ersten Hälfte torlos – Pausenresultat 0:0.  

Das hätte sich nach Wiederanpfiff allerdings schnell ändern können. Der SC Wohlensee, nun hinten nicht mehr so kompakt, dafür vorne umso zielstrebiger, war ab da deutlich besser im Spiel. Auf der Gegenseite verlor der FCGS, nun hinten nicht mehr so zweikampfstark und vorne nicht mehr so konsequent, kurzzeitig den Zugriff auf die Partie. Doch erst rettete Torhüter Rumpf zweimal gekonnt (47., 49.), dann pflückte Linksverteidiger Hirschi nach einem Eckball die Kugel von der Torlinie (56.). Nur eine Zeigerumdrehung später entschied Tormann Rumpf das Privatduell mit Jordi ein zweites Mal für sich (57.) und schliesslich vergab der SCW erneut nach einer Ecke eine gute Möglichkeit in Führung zu gehen (69.).   

90.+1. – Erneuter Gegentreffer in der Nachspielzeit
Trainer Stephan Bruni konnte das hektisch gewordene Spiel seiner Mannschaft dann mit Personalwechsel etwas beruhigen. Bis zur Schlussphase plätscherte die Partie dann allerdings vor sich hin. Den Gelb Blauen fehlte es gegen die sicher stehende Heimmannschaft an zündenden Ideen im Spielaufbau, der SC Wohlensee hatte offensiv nicht mehr die ganz grossen Einschussmöglichkeiten. Und doch sollte der SCW als Sieger vom Platz gehen. Denn in der Schlussphase kam die Heimmannschaft noch einmal zu einem hart gepfiffenen Freistoss von der rechten Angriffsseite. Die flache Hereingabe musste der völlig blank stehende Innenverteidiger Imfeld aus rund zehn Metern nur noch zum 1:0-Siegtreffer einschieben (90.+1.).  

Nächstes Spiel
Die Emmentaler gastieren am Samstag, 20. April 2019, um 18.00 Uhr im Weissenstein in Bern. Im Meisterschaftsspiel gegen den erstrangierten FC Weissenstein Bern geht es um weitere wichtige Punkte.    

Telegramm
SC Wohlensee – FC Grosshöchstetten-Schlosswil 1:0 (0:0)
Offizieller Rapport

Aufstellung
(taktische Ausrichtung 4 – 4 – 2) Rumpf R., Sümer R., Zurflüh P., Wyss Ph., Hirschi J., Sümer K. (71’ Herrmann L.), Stettler J., Kutter M., Cuccu C. (81’ Zürcher M.), Rechsteiner P. (78’ Herrmann R.), Herrmann M. (C)  

Einwechslungen
71’ Herrmann L. (Sümer K.), 78’ Herrmann R. (Rechsteiner P.), 81’ Zürcher M. (Cuccu C.)  

Reservebank
Ahmed K. 2. Mannschaft, Beer T. verletzt, Bieri M. (Hirnerschütterung, Rippenbruch, Schulter) verletzt, Fankhauser M. 2. Mannschaft, Hofer Y. A-Junioren, Hussein O. 2. Mannschaft, Läderach Ch. nicht im Aufgebot, Luijf M. 2. Mannschaft, Schär N. B-Junioren, Schober J. nicht im Aufgebot, Siegenthaler P. abwesend, Steiner N. (anwesend) nicht eingesetzt  

Trainer
Stephan Bruni  

Tore
90’+1’ 1:0 Imfeld F.  

Karten
28’ gelb Herrmann M., 29’ gelb Kislig M., 43’ gelb Imfeld F.  

Stadion
Ey, Hinterkappelen   Zuschauer 64  

Schiedsrichter
Pulaj Afrim


Scorer Saison 2018 / 19 (Meisterschaft und Pokalwettbewerb)

Spieler Tore Assists Punkte
Herrmann M. 9 7 16
Rechsteiner P. 11 0 11
Sümer K. 4 3 7
Cuccu C. 1 6 7
Läderach Ch. 2 4 6
Herrmann R. 3 1 4
Herrmann L. 2 1 3
Kutter M. 2 1 3
Rumpf R. 0 3 3
Ahmed K. 2 0 2
Zurflüh P. 2 0 2
Bieri M. 1 1 2
Sümer R. 0 2 2
Zürcher M. 0 2 2
Siegenthaler P. 1 0 1
Wyss Ph. 1 0 1


Datum/Zeit Gegner Resultat
So, 22.07.2018
10:15
FC BOLLIGEN (3.)
Trainingsspiel
6-1 bericht
So, 29.07.2018
10:15
SC BURGDORF (3.)
Trainingsspiel
2-3 bericht
Sa, 04.08.2018
18:00
sci esperia 1927 (4.)
1. Runde Berner Cup
8-9 bericht
Di, 07.08.2018
19:00
FC GERZENSEE (4.)
Trainingsspiel
5-0 bericht
Sa, 11.08.2018
14:00
FC FRUTIGEN (3.)
Trainingsspiel
0-0 bericht
So, 19.08.2018
12:30
FC SCHWARZENBURG
Meisterschaft
1-2 bericht
Sa, 25.08.2018
16:00
fc belp
Meisterschaft
2-3 bericht
So, 02.09.2018
10:15
SC WOHLENSEE
Meisterschaft
2-4 bericht
So, 09.09.2018
10:15
FC WEISSENSTEIN BERN A
Meisterschaft
4-8 bericht
Di, 11.09.2018
20:15
fc wyler
Meisterschaft
0-3 bericht
Sa, 15.09.2018
18:00
sv kaufdorf
Meisterschaft
3-1 bericht
So, 30.09.2018
10:15
FC BERN B
Meisterschaft
6-1 bericht
So, 07.10.2018
14:00
fc breitenrain
Meisterschaft
0-3 bericht
So, 14.10.2018
10:15
FC MAKEDONIJA
Meisterschaft
9-2 bericht
So, 21.10.2018
16:15
fc münsingen
Meisterschaft
3-5 bericht
So, 28.10.2018
10:15
SV SLAVONIJA BERN
Meisterschaft
3-3 bericht
Do, 01.11.2018
20:00
fc schwarzenburg
Meisterschaft
5-1 bericht
So, 24.02.2019
13:00
fc utzenstorf (3.)
Trainingsspiel
0-1 bericht
Sa, 02.03.2019
18:00
sc burgdorf (3.)
Trainingsspiel
2-3 bericht
Sa, 09.03.2019
18:15
fc hünibach (3.)
Trainingsspiel
2-3 bericht
So, 24.03.2019
10:15
SV KAUFDORF
Meisterschaft
1-0 bericht
So, 31.03.2019
15:45
sv slavonija bern
Meisterschaft
2-2 bericht
Sa, 13.04.2019
16:30
sc wohlensee
Meisterschaft
0-1 bericht
Sa, 20.04.2019
18:00
fc weissenstein bern a
Meisterschaft
1-4 bericht
Sa, 27.04.2019
16:00
FC WYLER
Meisterschaft
3-1 bericht
Sa, 04.05.2019
16:30
fc bern b
Meisterschaft
2-2 bericht
Di, 07.05.2019
19:00
FC BELP
Meisterschaft
2-1 bericht
So, 12.05.2019
10:15
FC BREITENRAIN
Meisterschaft
0-5 bericht
So, 19.05.2019
10:15
fc makedonija
Meisterschaft
4-5 bericht
Sa, 25.05.2019
18:00
FC MüNSINGEN
Meisterschaft

HEIMSPIELE SIND IN GROSSBUCHSTABEN
auswärtsspiele sind in kleinbuchstaben
aktuell
24.05Neun Treffer, Spektakel pur: FC Makedonija gleicht zweimal aus – und gewinnt
16.05Stadtberner Torfestival
08.05FC Grosshöchstetten-Schlosswil lässt Chancen liegen – und hält die Klasse
07.05Unentschieden beim FC Bern
03.05Wichtiger Schritt Richtung Klassenerhalt

kader

trainingszeiten
Di: 19:00 - 20:30 Thalibühl
Do: 19:00 - 20:30 Arniacher

trainerstaff
Trainer
Stephan Bruni
Tel: 079 777 71 50
Mail: stephan.bruni@fcgs.ch

Staff
Beatrice Burkhalter
Mail: beatrice.burkhalter@fcgs.ch

Kaspar Herrmann

Sergio Hirschi
Mail: sergio.hirschi@fcgs.ch

Beatrice Kobel
Mail: beatrice.kobel@fcgs.ch

Andrea Wenger
Mail: andrea.wenger@fcgs.ch


football.ch
Resultate/Rangliste
Nächste Runden
Spielplan
Team-Spielplan
Strafen

archiv
<< May 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
29300102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930310102