1. Mannschaft - 3. Liga

<< 10. Oktober 2018>>: Erneuter Rückschlag für den FC Grosshöchstetten-Schlosswil

Stuber glänzt mit einem Doppelpack

Der FC Breitenrain hat sein Heimspiel gegen den FCGS souverän gewonnen. Erst nach dem Seitenwechsel allerdings kam mehr Offensivdrang in die zuvor wenig berauschende Partie, in der Stuber zum Doppelpacker avancierte.

Trainer Stephan Bruni musste nach dem 6:1-Heimerfolg gegen den FC Bern dreimal Personal tauschen: Schober, Zürcher und Zurflüh liefen von Beginn an für Rumpf, Bieri und Kutter auf.

Von Anfang an versuchten die Gelb Blauen das Spiel zu bestimmen und die Gastgeber aus der Hauptstadt unter Druck zu setzen. Es dauerte jedoch bis tief in die erste Halbzeit hinein, ehe die Emmentaler Torwart Strahm ein erstes Mal prüften. Gute Abschlussgelegenheiten blieben im ersten Durchgang auf beiden Seiten Mangelware. Mit jeder Spielminute verflachte die Partie zunehmend und es kam kaum zu gefährlichen Torszenen. Erst ein Abschluss des eingewechselten Steiner nach einem Eckball von Spielführer Herrmann M. brachte erste Gefahr (38.), Torhüter Strahm fing mühelos. In einer trägen Partie machten beide Mannschaften nicht den Eindruck, nächstens zu zugeschlagen – Pausenstand 0:0.

Zur Halbzeit kam Herrmann R. für den verletzten Zürcher. Bereits zuvor musste Übungsleiter Bruni in der 18. Spielminute den angeschlagenen Zurflüh durch Steiner ersetzten. Die Partie nahm, weiter auf tiefem Niveau, nun etwas mehr Fahrt auf. 13 Spielminuten nach Wiederanpfiff schoss danach Stuber, der den Ball ins lange Eck schlenzte, seine Farben in Führung – 1:0 (58.). Zuvor hatte Linksaussen Läderach nach Zuspiel von Topskorer Herrmann M. auf der anderen Seite vergeben (54.). Anschliessend ging es weiter wie im ersten Durchgang, allerdings mit etwas mehr Torgefahr: Erneut nach Vorarbeit durch Spielführer Herrmann M. verpasste Angreifer Rechsteiner knapp (73.). Dann fiel die Auswärtsmannschaft allerdings auseinander. Erst erhöhte Bühler auf 2:0 (85.), dann machte erneut Stuber den Deckel drauf (87.). Einzig Herrmann R. konnte zwischenzeitlich mit einem Kopfball nach einer Ecke durch Topskorer Herrmann M. für den FC Grosshöchstetten-Schlosswil etwas Gefahr erzeugen (82.).

Der FCB gibt somit die Rote Laterne vorerst an den SV Kaufdorf ab und schliesst bis auf zwei Zähler zu den Gelb Blauen, die weiter unten feststeckt, auf.

Nächstes Spiel
Für die Emmentaler geht es am Sonntag, 14. Oktober 2018, um 10.15 Uhr zu Hause im Arniacher in Grosshöchstetten weiter. Im neunten Meisterschaftsspiel empfängt man Aufsteiger FC Makedonija (Tabellenrang 3).

Telegramm
FC Breitenrain – FC Grosshöchstetten-Schlosswil 3:0 (0:0)
Offizieller Rapport

Aufstellung (taktische Ausrichtung 4 – 4 – 2)
Schober J., Sümer R., Herrmann L., Wyss Ph., Sümer K., Zürcher M. (46‘ Herrmann R.), Cuccu C., Zurflüh P. (18‘ Steiner N.), Läderach Ch., Herrmann M. (C), Rechsteiner P.

Einwechslungen
18‘ Steiner N. (Zurflüh P.), 46‘ Herrmann R. (Zürcher M.)

Reservebank
Ahmed K. (anwesend) nicht eingesetzt, Beer T. verletzt, Bieri M. abwesend, Hirschi J. rekonvaleszent, Hofer Y. A-Jugend, Hussein O. 2. Mannschaft, Karau L. abwesend, Kutter M. (anwesend) nicht eingesetzt, Luijf M. 2. Mannschaft, Rumpf R. abwesend, Siegenthaler P. abwesend, Stettler (Knie) verletzt, Zurflüh N. nicht im Aufgebot

Trainer
Stephan Bruni

Tore
58‘ 1:0 Stuber B., 85‘ 2:0 Bühler R., 87‘ 3:0 Stuber B.

Karten
25‘ gelb Stuber B., 56‘ gelb Wäfler A., 63‘ gelb Rechsteiner P., 66‘ gelb Wyss Ph

Stadion
Spitalacker, Bern

Zuschauer
89

Schiedsrichter
Fejza Besim

Scorer Saison 2018 / 19 (Meisterschaft und Pokalwettbewerb)
Spieler Tore Assist Punkte
Herrmann M. 4 4 8
Rechsteiner P. 4 0 4
Cuccu C. 1 3 4
Herrmann L. 2 1 3
Läderach C. 1 2 3
Ahmed K. 2 0 2
Herrmann R. 2 0 2
Sümer K. 2 0 2
Sümer R. 0 2 2
Zürcher M. 0 2 2
Bieri M. 0 1 1


Spielplan

Datum/Zeit Gegner Resultat
Di, 23.07.2019
19:00
FC WATTENWIL A(4.)
Trainingsspiel
5-2 bericht
So, 28.07.2019
10:15
FC SCHüPFEN (3.)
Trainingsspiel
2-4 bericht
So, 04.08.2019
10:15
fc lengnau (4.)
1. Runde Berner Cup
6-0 bericht
Di, 06.08.2019
19:00
FC KONOLFINGEN (3.)
Trainingsspiel
4-3 bericht
Sa, 10.08.2019
16:15
FC GOLDSTERN (3.)
2. Runde Berner Cup
1-0 bericht
Sa, 17.08.2019
16:00
fc belp
Meisterschaft
1-2 bericht
Do, 22.08.2019
18:30
FC KIRCHBERG (2.)
3. Runde Berner Cup
1-2 bericht
So, 25.08.2019
10:15
FC GOLDSTERN
Meisterschaft
0-2 bericht
So, 01.09.2019
10:15
fc rubigen
Meisterschaft
3-0 bericht
So, 08.09.2019
10:15
FC SCHöNBüHL
Meisterschaft
3-1
Sa, 14.09.2019
17:00
FC GERZENSEE
Meisterschaft
0-3
Sa, 21.09.2019
19:30
fc breitenrain
Meisterschaft
So, 29.09.2019
10:15
FC KONOLFINGEN
Meisterschaft
So, 06.10.2019
10:15
fc schwarzenburg
Meisterschaft
So, 20.10.2019
13:00
fc jedinstvo
Meisterschaft
So, 27.10.2019
10:15
FC BETHLEHEM BE
Meisterschaft
So, 03.11.2019 sc worb
Meisterschaft
So, 29.03.2020
10:15
FC BELP
Meisterschaft
Sa, 04.04.2020
18:00
fc goldstern
Meisterschaft
Mo, 13.04.2020 FC RUBIGEN
Meisterschaft
So, 19.04.2020
10:15
fc schönbühl
Meisterschaft
So, 26.04.2020
10:15
FC BREITENRAIN
Meisterschaft
So, 03.05.2020
10:15
fc konolfingen
Meisterschaft
So, 10.05.2020
10:15
FC SCHWARZENBURG
Meisterschaft
Sa, 16.05.2020
19:00
fc gerzensee
Meisterschaft
So, 24.05.2020
10:15
FC JEDINSTVO
Meisterschaft
Sa, 30.05.2020
18:00
fc bethlehem be
Meisterschaft
So, 07.06.2020
10:15
SC WORB
Meisterschaft

HEIMSPIELE SIND IN GROSSBUCHSTABEN
auswärtsspiele sind in kleinbuchstaben

Aktuell

Trainingszeiten

Di: 19:00 - 20:30 Thalibühl
Do: 19:00 - 20:30 Arniacher

Staff

Trainer
Stephan Bruni
Tel: 079 777 71 50
Mail: stephan.bruni@fcgs.ch

Staff
Beatrice Burkhalter
Mail: beatrice.burkhalter@fcgs.ch

Kaspar Herrmann

Sergio Hirschi
Mail: sergio.hirschi@fcgs.ch

Beatrice Kobel
Mail: beatrice.kobel@fcgs.ch

Andrea Wenger
Mail: andrea.wenger@fcgs.ch

football.ch

Archiv