1. Mannschaft - 3. Liga

<< 24. Juli 2019>>: Testspielerfolg gegen den FC Wattenwil

5:2 – Hirschi mit zwei Torbeteiligungen

Der FC Grosshöchstetten-Schlosswil kam am Dienstagabend gegen den FC Wattenwil zu einem 5:2-Heimerfolg. Der FCGS nutzte im Verlauf der Partie seine spielerische Überlegenheit zur Führung. Der auf Konter eingestellte Viertligist hingegen kam auch aufgrund individueller Abwehrschwächen nicht mehr zum Ausgleich. Ein Doppelpack nach dem Seitenwechsel brachte den Sieg der Gelb Blauen schliesslich endgültig auf den Weg.

Die Emmentaler fanden gut ins Spiel, fingen sich aber schnell einen frühen Rückstand ein: Trachsel schob emotionslos an Torwart Rumpf, der zusammen mit Siegenthaler, Zurflüh, Herrmann L. und Hirschi den Defensivverbund bildetet, vorbei ein – 0:1 (8.).

Herrmann L. vom Punkt
Nach Foul am schnellen Sümer K. stellte Herrmann L. die Kräfteverhältnisse schnell wieder her: Vom Punkt traf der oft gesuchte Spieleröffner zum Ausgleich – 1:1 (11.). Die Heimmannschaft hatte das Spiel von nun an im Griff, liess den Ball laufen, suchte schnell den Weg in die Spitze und versuchte dabei immer wieder mit einem einzigen Pass die Hintermannschaft des FCW zu überlisten.

Die Bruni-Elf war sichtlich bemüht, nachzulegen. Durch Zürcher (13.) und Herrmann M. (29.) waren Chancen dazu da. Die Phase vor der Pause gehörte dem FC Grosshöchstetten-Schlosswil. Die Auswärtsmannschaft versuchte vor allem mit weiten Pässen für Abstimmungsprobleme zu sorgen. Weil Sümer K. aus zentraler Position genau ins hohe Eck traf, führte der FCGS dann beim Kabinengang – 2:1 (42).

Personalwechsel und zwei schnelle Tore nach Wiederanpfiff
Torhüter Schober stand in der zweiten Hälfte bei den Gelb Blauen auf dem Rasen, auf dem es weiter abwechslungsreich zu und her ging: Der FC Wattenwil verpasste zunächst den Ausgleich knapp, um auf der anderen Seite sogleich den dritten Treffer durch Zürcher hinnehmen zu müssen – 3:1 (53.). Weil Fankhauser im Nachschuss an einen Hirschi-Freistoss auf 4:1 stellte, war die Partie kurz darauf entschieden – 4:1 (57.).

In der Folge durfte bei den Emmentalern weiter neues Personal ran. Zwar litt der Spielfluss unter den vielen Wechseln, der Drittligist blieb aber beharrlich im Vorwärtsgang. Herrmann M. baute dabei mit einem sehenswerten Schlenzer die Führung der Heimmannschaft weiter aus – 5:1 (68.). Dank nachlassender Kräfte/Konzentration sorgte schliesslich Krebs eine Viertelstunde vor Schluss für den Endstand – 5:2 (75.).

Nächstes Spiel
Sonntag, 28. Juli 2019, 10.15 Uhr, Arniacher, Grosshöchstetten
Testspiel, FC Schüpfen (3. Liga)


Telegramm
FC Grosshöchstetten-Schlosswil – FC Wattenwil 5:2 (2:1)
Offizieller Rapport

Aufstellung
Taktische Ausrichtung 4 – 4 – 2
Rumpf R., Siegenthaler P., Zurflüh P., Herrmann L., Hirschi J., Sümer K., Stettler J., Herrmann M. (C), Cuccu C., Ahmed K., Zürcher M.

Einwechslungen
46’ Schober J. (Rumpf R.), 52’ Fankhauser M. (Ahmed K.), 62’ Januth S. (Siegenthaler P.), 62’ Sümer R. (Hirschi J.), 62’ Herrmann R. (Zürcher M.), 62’ Kutter M. (Cuccu C.), 63’ Ahmed K. (Fankhauser M.), 76’ Siegenthaler P. (Herrmann L.), 76’ Zürcher M. (Herrmann M.), 81’ Cuccu C. (Stettler J.)

Reservebank
Wyss Ph. abwesend, Beer T. abwesend, Steiner N. abwesend, Hofer Y. A-Junioren, Bieri M. rekonvaleszent, Rechsteiner P. verletzt, Schär N. abwesend, Läderach Ch. abwesend

Trainer
Stephan Bruni

Tore
8’ 0:1 Trachsel J., 11’ 1:1 Herrmann L. (Elfmeter), 42’ 2:1 Sümer K. (Hirschi J.), 53’ 3:1 Zürcher M. (ohne Torvorlage), 57’ 4:1 Fankhauser M. (Hirschi J.), 68’ 5:1 Herrmann M. (Ahmed K.), 75’ 5:2 Krebs B.

Karten
keine

Stadion
Arniacher, Grosshöchstetten

Zuschauer
56

Schiedsrichter
Köpfer Winston

***************************

Bericht: Sergio Hirschi


Spielplan

Datum/Zeit Gegner Resultat
Di, 23.07.2019
19:00
FC WATTENWIL A(4.)
Trainingsspiel
5-2 bericht
So, 28.07.2019
10:15
FC SCHüPFEN (3.)
Trainingsspiel
2-4 bericht
So, 04.08.2019
10:15
fc lengnau (4.)
1. Runde Berner Cup
6-0 bericht
Di, 06.08.2019
19:00
FC KONOLFINGEN (3.)
Trainingsspiel
4-3 bericht
Sa, 10.08.2019
16:15
FC GOLDSTERN (3.)
2. Runde Berner Cup
1-0 bericht
Sa, 17.08.2019
16:00
fc belp
Meisterschaft
1-2 bericht
Do, 22.08.2019
18:30
FC KIRCHBERG (2.)
3. Runde Berner Cup
1-2
So, 25.08.2019
10:15
FC GOLDSTERN
Meisterschaft
So, 01.09.2019
10:15
fc rubigen
Meisterschaft
So, 08.09.2019
10:15
FC SCHöNBüHL
Meisterschaft
Sa, 21.09.2019
19:30
fc breitenrain
Meisterschaft
So, 29.09.2019
10:15
FC KONOLFINGEN
Meisterschaft
So, 06.10.2019
10:15
fc schwarzenburg
Meisterschaft
So, 13.10.2019
10:15
FC GERZENSEE
Meisterschaft
So, 20.10.2019
13:00
fc jedinstvo
Meisterschaft
So, 27.10.2019
10:15
FC BETHLEHEM BE
Meisterschaft
So, 03.11.2019 sc worb
Meisterschaft
So, 29.03.2020
10:15
FC BELP
Meisterschaft
Sa, 04.04.2020
18:00
fc goldstern
Meisterschaft
Mo, 13.04.2020 FC RUBIGEN
Meisterschaft
So, 19.04.2020
10:15
fc schönbühl
Meisterschaft
So, 26.04.2020
10:15
FC BREITENRAIN
Meisterschaft
So, 03.05.2020
10:15
fc konolfingen
Meisterschaft
So, 10.05.2020
10:15
FC SCHWARZENBURG
Meisterschaft
Sa, 16.05.2020
19:00
fc gerzensee
Meisterschaft
So, 24.05.2020
10:15
FC JEDINSTVO
Meisterschaft
Sa, 30.05.2020
18:00
fc bethlehem be
Meisterschaft
So, 07.06.2020
10:15
SC WORB
Meisterschaft

HEIMSPIELE SIND IN GROSSBUCHSTABEN
auswärtsspiele sind in kleinbuchstaben

Aktuell

Trainingszeiten

Di: 19:00 - 20:30 Thalibühl
Do: 19:00 - 20:30 Arniacher

Staff

Trainer
Stephan Bruni
Tel: 079 777 71 50
Mail: stephan.bruni@fcgs.ch

Staff
Beatrice Burkhalter
Mail: beatrice.burkhalter@fcgs.ch

Kaspar Herrmann

Sergio Hirschi
Mail: sergio.hirschi@fcgs.ch

Beatrice Kobel
Mail: beatrice.kobel@fcgs.ch

Andrea Wenger
Mail: andrea.wenger@fcgs.ch

football.ch

Archiv